„Rascher Flug“ rund um Stuttgart

Liebe Rundbriefleserinnen und -leser,

„Nichts wird rechts und links mich kränken / Folg ich kühn dem raschen Flug;
Wollte jemand anders denken / Ist der Weg ja breit genug.“

Johann Wolfgang von Goethes Gedicht „Rascher Flug“ wird für uns vom Lauinger Verlag das Motto für den offenen Rundbrief, der sich dieses Mal voll und ganz um Stuttgart dreht.

Der VfB Stuttgart hat am letzten Spieltag gegen Mönchengladbach verloren und ist nach vorherigem Sieg wieder im Tiefflug. Grund genug, um den Fernseher auszuschalten und anstatt die Hände über dem Kopf zusammen-, ein gutes Buch aufzuschlagen. Bestimmt können wir Sie für einen unserer Stuttgart-Tipps begeistern, denn hier erwarten Sie wahre Wolkenstürmer.

Falls Sie den Verlauf der Fußball-Bundesliga nicht verfolgt haben, weil Ihnen in den eigenen vier Wänden zahllose geflügelte Blutsauger um die Ohren schwirren (im Spätsommer flüchten sich Fledermäuse zum Schutz vor der Kälte in wärmere Innenräume), haben wir womöglich die perfekte Literatur für Sie. Ein dunkler, gefiederter Freund ziert das Cover von Der achte Rabe von Marion Henneberg, die Sie mit einem mörderisch-erstklassigen Familiendrama in die Region Stuttgart entführt. Damit sind Sie und Ihre Fledermausfreunde in bester Gesellschaft! Und falls ihr Krimi-Lesedurst nach unserem ersten Tipp noch nicht gestillt ist, reichen wir Ihnen mit der größten Freude auch noch Leere Augen von Gudrun Weitbrecht an die Hand, die Sie – ebenfalls an Stuttgarter Originalschauplätzen – vor tiefe menschliche Abgründe stellt. Da müsste man Flügel haben!

Stuttgart hat neben Mord und Totschlag aber auch noch Angenehmeres zu bieten. Wer noch Pläne für das Wochenende sucht, ist mit einem Museumsbesuch gut beraten; gehört Stuttgart doch zu den urbanen Zentren für die künstlerische Arbeit von willensstarken Frauen, die ausgehend vom bürgerlichen Zeitalter verstärkt um eine vom vorherrschenden Bild – Hausfrau und Mutter – abweichende Rolle in der Gesellschaft kämpften. Wem jedoch das Wetter zu unwirtlich und der Weg zum Museum zu weit ist, der greift wohl besser zu Stuttgarter Damenklasse von Gabriele Katz, die sich mit dem Höhenflug der Künstlerfrauen in Stuttgart durch das Zusammenspiel von historischer Fotografie, Malerei und dokumentarischem Text auf wunderbare Weise auseinandersetzt.

Vielleicht hat Stuttgart es ja mitunter diesen Frauen zu verdanken, dass das soziokulturelle Leben am Anfang des folgenden 20. Jahrhunderts als die Roaring Twenties in die Geschichte einging. Mit dieser beflügelnden Zeit beschäftigt sich Jörg Schweigard in Stuttgart in den Roaring Twenties. Dabei führt er Sie lebendig und facettenreich unter anderem durch Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur.
Ebenfalls historisch und aufregend ist der Cannstatter Wasen, der vom 22.09. bis zum 08.10.17 seine Pforten öffnet. Schon zum 172. Mal wird der Festplatz zwischen Mercedesstraße und Neckar mit den verschiedensten Attraktionen geschmückt, die kaum einen Wunsch offenlassen. So kommen Sie zum Beispiel auch hier hoch hinaus bei einer Riesenradfahrt, die Ihnen einen atemberaubenden Ausblick gewährt. Wer sich schlau machen möchte über das traditionsreiche Fest und die Stadt Bad Cannstatt, der sollte ab dem 23. Februar 2018 einen Blick in unsere Kleine Geschichte des Cannstatter Wasen von Herbert Medek werfen. Für das 200-jährige Jubiläum des Volksfestzusammenschlusses im nächsten Jahr sind Sie damit bestens vorbereitet!

„Darf man dieses Genie seinem Fluge überlassen, oder ist es vielmehr Pflicht, ihm die Flügel zu verschneiden?“, fragt Schriftsteller, Philosoph und Musikerzieher Karl Heinrich Heydenreich in Bezug auf die Stuttgarter Künstlerfrauen. Ich entführe seine Frage für den Abschluss dieses Briefes und die Antwort kann nur „Ja, man darf!“ und „Finger weg von den Flügeln!“ sein, sodass die Seiten der Bücher zu Schwingen werden, die Sie durch eine fantastische literarische Reise durch Stuttgart und die kalten Wintermonate tragen.

Sebastian Engemann
und das gesamte Team des Lauinger Verlags

Der achte Rabe
Der achte Rabe
weitbrecht, gudrun_leere augen
Leere Augen
katz, gabriele_stuttgarter damenklasse
Stuttgarter Damenklasse
Umschlag_Roaring Twenties_def_28mm_Variante1.indd
Stuttgart in den Roaring Twenties
Cover_KG Cannstatter Wasen
Kleine Geschichte des Cannstatter Wasen

 

Hinterlassen sie einen Kommentar