Von Buchessern und Buchmessen im März

Von Buchessern und Buchmessen im März

Als Buchhändlerin hab ich in 25 Jahren ja schon so manches Buch verschlungen. Und so war mein erster Gang, als ich vor ca. vier Wochen ein Teil des Lauinger-Teams wurde, nicht etwa der zur Kaffeemaschine, nein, ich holte mir im Archiv gleich Nachschub an Lesefutter!

Unser vorheriger Rundbrief hat mir nun schon wieder Appetit auf unsere Novitäten im März gemacht (Danke Luca!).
Als erstes habe ich „Die Gentlemen-Räuber“ von Marianne Paschkewitz-Kloß verschlungen. Ein fesselnder Kriminalroman, der auf wahren Begebenheiten beruht. Ein Stück deutscher Kriminalgeschichte, das unerzählt unter Aktendeckeln von Polizei und Justiz zu verstauben drohte. Wir freuen uns auf den Leseabend mit der Autorin Marianne Paschkewitz-Kloß und Regina Schleheck am 25. März ab 19:30 Uhr im Rahmen der LEIPZIGER BUCHMESSE 2017 (23. März bis 26. März). Autorin Regina Schleheck wird an dem Abend  ihre „bitterbösen Kurzgeschichten“ mit einer ordentlichen Prise Witz aus ihrem Buch „Klappe zu – Balg tot“ lesen.
Und auch sonst ist in Leipzig allerlei los bei uns!
Gleich am 23. März starten wir mit unserem Romanabend. Die Autoren Andreas Tietjen „Der Käsesturm“Miriam Geimer „Glück stand nicht zur Debatte“Rita König „Rot ist schön“ und Hatto Zeidler „Badener in Lappland“ lesen aus ihren jeweiligen Werken, Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr.
Verpassen sollten Sie auch auf keinen Fall unsere große Krimi Independent Nacht Leipzig, in Zusammenarbeit mit acabus Verlag und Größenwahn Verlag, am 24. März ab 19 Uhr! Für den Lauinger Verlag werden Sonia Lauinger aus „Trügerischer Schatten“, das siebte Buch mit Kultfigur Maren Mainhardt, von Eva Klingler und Laura Putzolu aus dem Stuttgart-Krimi „Der achte Rabe“ von Marion Henneberg lesen.
Nicht minder spannend wird mit Sicherheit auch die Lesung am 25. März ab 11:00 Uhr mit Edgar E. Nimrod, Autor von „Der geheimnisvolle Bannfluch“ und dem soeben erschienenen zweiten Band der Eichenwaldsaga „Das Ende des Bannfluchs“, in dem die Geschichte der Eichnoks Arun und Gnork weiter erzählt wird.
Ebenfalls am 25. März stellt Autorin Astrid MacMillian ab 12:30 Uhr ihr Werk „Afrika – Fernab erlebt“ vor, ein persönlicher Reisebericht, von Karlsruhe aus immer südwärts bis nach Kapstadt.
Wer schon immer mehr über die Fantasy Autorin Katrin Gindele und die Protagonisten Lara und Logan aus ihren Büchern „Cold Fire“ und „Frozen Fire“ wissen wollte, der findet Antworten bei unseren Bloggertreff mit ihr, am 25. März ab 15.30 Uhr an unserem Stand in Halle 4, D102. Außerdem wird sie Eure Bücher signieren und wer weiß, vielleicht wartet ja auch noch das ein oder andere Goodie auf Euch. Kommt vorbei und erfahrt mehr über unser Lauinger Verlag- Bloggerkonzept.

Informationen über uns, die vorgestellten Bücher und Autoren, unsere zahlreichen, interessanten Veranstaltungen und Lesungen auf der Leipziger Buchmesse 2017, die Eintrittspreise und den Geländeplan gibt’s auf unserer Homepage.

Die Bücher- Koffer sind gepackt, unser Wochenende ist geBUCHt, wir machen uns auf dem Weg nach Leipzig!
Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns in Halle 4, Stand D102, wir freuen uns!!!

So. Zu Mittag gibt’s jetzt erst mal eine Buchstabensuppe!

Herzliche Grüße,
Elena Gillhausen
und das Team des Lauinger Verlages

Paschkewitz_Gentleman Räuber_72dpi_RGB
Die Gentlemen-Räuber
Schleheck_Klappe zu Balg tot
Klappe zu Balg tot
Tietjen_Der Käsesturm
Der Käsesturm
Glück stand nicht zur Debatte
Glück stand nicht zur Debatte
Rot ist schön
Rot ist schön
Badener in Lappland
Ein Badener in Lappland
Trügerischer Schatten
Trügerischer Schatten
Der achte Rabe
Der achte Rabe
Nimod_Das-Ende-des-Bannfluchs_web
Das Ende des Bannfluchs
U1_MacMillian_Afrika_Bd-1_RGB_72dpi
Afrika
Gindele_Frozen-Fire_RGB_72dpi
Frozen Fire

 

 

 

 

Hinterlassen sie einen Kommentar