hachenberg, katja_der berg der vergessenheit

Der Berg der Vergessenheit

,
ISBN: 978-3-942637-23-7
21.5 x 13.5 x 1 cm
Paperback
153 Seiten

14,95€ Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "Der Berg der Vergessenheit" von Katja Hachenberg

Das Buch „Der Berg der Vergessenheit“, ein Erzählband, mit neun Erzählungen, dem ein Essay über das Schreiben vorangestellt ist, kreisen um Themen wie Einsamkeit und Sozialität, Sehnsucht undMut, Liebe und Unmöglichkeit von Nähe, Verlust und Abschied, Hoffnung und Resignation. Sie veranschaulichen in eindringlicher Weise die Verletzbarkeit und Fragilität von Körper und Leben. In der titelgebenden Geschichte sieht sich die Protagonistin mit einer in ihr selbst tief verborgenen Vergangenheit und mit dem Vergessen ihres eigentlichen Ichs konfrontiert. Die Begegnung mit dem „Berg der Vergessenheit“ öffnet ihr die eigene Zukunft insofern, als mit dem Erinnern das Erzählen sich unauflöslich verknüpft zeigt: Im Erzählen, das als ein Zeichen ersten Mutes sowie als ein Zeichen von Macht erfahren wird, begreift sie sich als „verwandelndes,träumendes Wesen“ und als „Hüterin der Geschichten“. Die Figuren der Erzählungen sind auf der Suche – nach dem Leben und nach sich selbst.

Informationen über den Autor "Katja Hachenberg"

Katja Hachenberg studierte Germanistik, Sozialwissenschaften und Philosophie und promovierte mit einer Arbeit über Räume in der Literatur um 1900. Sie veröffentlichte zahlreiche literarische und literaturkritische Texte, u.a. „Der tanzende Ikarus“.

weiter Informationen und Bücher von Katja Hachenberg...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Der Berg der Vergessenheit”