Der perfekte Moment

Der perfekte Moment

, ,
ISBN: 978-3-7650-9103-2
20.5 x 13.5 x 2 cm
Paperback
272 Seiten

10,00€ Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "Der perfekte Moment" von Gisa Feldmayer

Rebekka Josefine Steinbichler, genannt Josie, hat mit Anfang vierzig alles verloren, was eine Frau verlieren kann: Ehemann, Einfamilienhaus, Tochter (ins Ausland verzogen), und ihre Mutter Emma, die vor Kurzem gestorben ist.
Dann kommt es noch dicker: Sie belauscht ein mysteriöses Telefongespräch, entdeckt, dass ihre beste Freundin sie hintergeht, und erwacht immer häufiger aus skurrilen Träumen. Da hilft nur eins: ein Urlaub in Costa Rica!
Auf der Suche nach dem perfekten Moment lassen der faszinierende Leonard und ein lange gehütetes Familiengeheimnis Josie jedoch auch in der exotischen Ferne nicht zur Ruhe kommen. Ihre Welt wird zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt.


Download Leseprobe – Der perfekte Moment


Auch als E-Book erhältlich, z.B. bei Thalia


Pressestimme –myheimat.de

Betreff: „Der perfekte Moment“ entsteht: Bei einer Lesung…..


Informationen über den Autor "Gisa Feldmayer"

Gisa Feldmayer ist 1962 in Augsburg geboren. Nach einer Ausbildung zur Großhandelskauffrau war sie als Sekretärin im Verlagswesen tätig. Heute lebt die Mutter von drei Kindern mit ihrer Familie in Friedberg. Nachts, wenn alles schläft, schreibt sie. Dazu inspiriert sie ihre Familie, ihre Freunde, ihre Neugierde und Fantasie. Reisen ist ihre große Leidenschaft und der perfekte Moment ist für sie, wenn Menschen sie an ihrem Leben teilhaben lassen, sich zwischen ihren Zeilen wiedererkennen und in ihren Romanen entspannt abtauchen können.

weiter Informationen und Bücher von Gisa Feldmayer...

6 Bewertungen für Der perfekte Moment

  1. 5 von 5

    :

    Es hat Spaß gemacht…..

    Ich bekam das Buch „Der perfekte Moment“ von Gisa Feldmayer in die Hand gedrückt. Das Cover ziert die Rückenansicht einer blonden Frau in einem langen roten Kleid, die am weißen Strand allein in der Sonne sich den Wind um die Nase wehen lässt. Auch der Klappentext verheißt für mich eher einen Frauenroman, der seicht dahin plätschert wie ein Postkartenmotiv.

    Doch nach wenigen Seiten beginnt das Buch, mich in seinen Bann zu ziehen. Spannend sind die Personen beschrieben, jeder Abschnitt macht Lust auf mehr. Alles habe ich zum Teil selber erlebt, kenne Friedberg und auch die erotischen Träume von Rebekka machen mich an, da ich ähnliche Träume kenne. Und als der Roman dann noch in einem Krimi mündet, bin ich total begeistert und lese zügig bis zum Schluss. Das jedem Kapitel ein Aphorismus vorangestellt wird, erhöht den Tiefgang des Romans. Ich kann nur sagen, für mich war es der perfekte Moment, das Buch „Der perfekte Moment“ von Gisa Feldmayer verschlingen zu können.

    Im April 2016, Hans Dombrowski

  2. sonia.lauinger@gmx.de
    4 von 5

    :

    4.0 von 5 SternenDie ideale Ferienlektüre!
    Von Amazon Kunde am 30. März 2016
    Format: Kindle Edition
    Zum Einen sind es die liebevollen Menschen in Costa Rica und das Leben dort, das so anders ist als in Deutschland, was einen in den Handlungsstrang des Buches zieht. Zum Anderen ist es die endgültige Loslösung der Hauptfigur von ihrem Exmann und ihrem bisherigen Leben. Und nicht zuletzt auch die Frage, welcher der attraktiven Männer, denen sie begegnet, das Rennen macht.
    Leicht, die ideale Ferienlektüre, ganz besonders für LiebhaberInnen von süd- und mittelamerikanischen Ländern.

  3. sonia.lauinger@gmx.de
    5 von 5

    :

    5.0 von 5 SternenHeiter bis tiefgründig
    Von Capitana am 31. Mai 2015
    Format: Broschiert Verifizierter Kauf
    Der neue Frauenroman von Gisa Feldmayer lässt wieder einmalige Figuren vor unserem geistigen Auge entstehen. Auch ein alter Bekannter aus dem ersten Buch taucht wieder auf. Kein Wunder, denn auch diese Geschichte beginnt in Friedberg, entführt uns dann aber nach Costa Rica und in die intimsten Träume der Protagonistin, lässt uns schmunzeln, nachdenken, mitfiebern und das Buch in einem Rutsch durchlesen.
    Freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin, hoffentlich lässt sie ihre Leser nicht allzu lange warten.
    Quelle: http://www.amazon.de/perfekte-Moment-Gisa-Feldmayer-ebook/dp/B00V584CB4/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1462279939&sr=1-1&keywords=Der+perfekte+Moment

  4. wielan@derkleinebuchverlag.de
    5 von 5

    :

    Der perfekte Moment
    „Ich bin fraulich gebaut, wie meine Mutter meine Figur einmal beschrieben hat. Diese Veranlagung habe ich seit der Scheidung noch weiter ausgebaut.“
    Diesen herzerfrischenden Satz findet man bereits auf den ersten Seiten und man kann herrlich lachen.
    Rebekka, eine Frau mitten in den besten Jahren, nach 25 Jahren vom Ehemann verlassen, versucht sich selbst wiederzufinden. Die Figur Rebekka strahlt aus dem Buch genauso viel Lebensfreude aus, wie Ihre Autorin Frau Feldmayer, die ich auf der Messe kennengelernt habe. Eine lebenslustige Frau, die mir in 15 min viel Freude und Wärme beschert hat. Genau wie ihr Buch.
    Rebekka wächst als Einzelkind bei einer liebevollen Mutter auf. Der Nachbar Josef wird kurzer Hand zum Patenonkel, da sie in seiner Wohnung zur Welt kommt. Sie selbst hat auch eine tolle Tochter, Isabella.
    Wie es sich für einen Frauenroman verhält, wird Rebekka von ihrem Mann mit ihrer besten Freundin betrogen. Viele kleine „Trotteleien“ aller Bridget Jones, eine kleine Reise ins Paradies (ländlich wie männlich☺), Selbstzweifel, neue Entdeckungen und viel Liebe machen Spaß, diese Reise zu begleiten.
    Dieses Buch ist sprachlich vielleicht nicht mit Günter Grass zu vergleichen, die Autorin versucht teilweise auch zu viele Stile (Esoterik, Brecht, Zitate) unterzubringen.
    Trotzdem verzaubert es auf seine Weise. Man hat das Gefühl, die beste Freundin sitzt mit einem Glas Wein auf der Couch und erzählt Neuigkeiten von Bekannten.
    Was will man mehr, als ein gutes Gefühl beim Lesen eines Buches, die Welt draußen hält leider nicht viel für uns bereit.

  5. sigrid_wohlgemuth@yahoo.de
    5 von 5

    :

    Sehen, hören, fühlen und schmecken wollen!

    Der perfekte Moment
    Zuerst hat mich das Cover angesprochen, dann die Lesung der Autorin, im Rahmen der Leipziger Buchmesse überzeugt! Den Roman wollte ich unbedingt lesen.
    Rebekka, verheiratet, 1 Tochter, wünscht sich ein idyllisches Leben voller Liebe.
    Ihr Mann verlässt sie, die Tochter geht für kurze Zeit ins Ausland. Und Rebekka, die sich all die Jahre um Leib und Wohl der Familie gekümmert hat bleibt auf der Strecke zurück. Wie fühlt es sich an herauszufinden, mit wem der Ehemann seit Jahren, in denen Rebekka das glückliche Miteinander lebte, eine langjährige Beziehung hat. Und die Tochter, die lieber beim Vater leben möchte, weil er keine Grenzen setzt.
    Rebekka möchte geliebt werden und Liebe schenken. Gar nicht so einfach bei einem nur! immer wieder *one freitags stand*. Sie entflieht nach Costa Rica und stellt sich dort sich selbst und der Vergangenheit ihrer Mutter. Sie trifft auf Leonard und David, beides interessante Männer und geheimnisvoll. Was steckt dahinter? Sie entdeckt ein Familiengeheimnis.
    Die Autorin Gisa Feldmayer nimmt den Leser mit auf eine Reise; Rebekkas Reise, zu sich selbst, in die Vergangenheit der Mutter, in die unsichere Zukunft und lässt in der Gegenwart den Leser die Schönheit von Costa Rica sehen, die Natur mit ihren unzähligen Tierarten hören, die Verletzungen von Rebekka spüren, jedoch auch ihre Schmetterlinge im Bauch und schmecken … Ein Roman, flüssig geschrieben, mit Tiefgang und humorvollen Szenen, mit immer wieder neuem Spannungsbogen, mit perfekt ausgewählter Lyrik, die ein neues Kapitel einleiten, mit Worten, die zwischen den Zeilen stehen und den Leser zum Innehalten und Nachdenken anregen. Die Figuren kommen authentisch rüber. Und der perfekte Moment? Wird Rebekka ihn am Ende finden? Finden Sie es selbst heraus, Sie müssen sich nur darauf einlassen. Ich wünsche eine interessante literarische Reise mit Rebekka.
    Der Roman: eine gute Vorlage für einen ZDF-Sonntags-Film.

  6. hilbert.neumarkt@t-online.de
    4 von 5

    :

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen.Es war spannend!Ein typischer Frauenroman.Die Zitate als Anfang jedes Kapitels fand ich sehr passend und einfallsreich.Leider zog sich der Schluss hin.deshalb nur ****.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu