Fernsehen gernsehen

Fernsehen gernsehen

, ,
ISBN: 978-3-945662-00-7
21 x 13 cm
Hardcover
300 Seiten

19,90€ Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "Fernsehen gernsehen" von Alexander Emmerich

Ben Kaspari ist Jahrgang ’74 und hat eine große Liebe: Das Deutsche Fernsehen. Es begleitet ihn durch seine einsame Kindheit und wilde Jugend in Mannheim, bringt ihn nach Köln und zum ZDF nach Mainz.

Er trauert, hasst und liebt mit den Helden der Achtziger und Neunziger Jahre und erlebt das, was um ihn herum passiert, stets durch das Fernsehen: So wird der Mauerfall zu einer Soap-Opera, als Teenager liegt Ben verliebt zu Bill Cosby vor der Flimmerkiste, bis er als Erwachsener eine Big-Brother-Party überstehen muss, sein ganz privates Dschungelcamp erlebt und schließlich von Jürgen von der Lippe vor die Frage gestellt wird: Geld oder Liebe?

Alexander Emmerichs Roman entführt den Leser in drei Jahrzehnte deutscher Fernsehgeschichte mit Zeitgeist, Nostalgie und dem Leben eines einsamen, jungen Mannes, der stellvertretend für eine Generation steht – die Generation, die beruflich „unbedingt etwas mit Medien machen wollte.“

Erlebe Ben Kaspari live auf Twitter:
www.twitter.com/TV_Zwitscherer

  • Für Leser von Nick Hornby
  • „Generation Golf“ trifft das deutsche Fernsehen
  • Unterhaltsame, tiefgründige Mediensatire
  • Geschichte der Generation, die „beruflich etwas in den Medien machen wollte“
  • Keine Altersempfehlung

  • Leseprobe und als E-Book erhältlich



    PRESSESTIMMEN

SWR2 Alexander Emmerich: Fernsehen gernsehen
SWR2 Alexander Emmerich: Fernsehen gernsehen, Pascal Fischer

Informationen über den Autor "Alexander Emmerich"

Alexander Emmerich, Jahrgang 1974, lebt in Mannheim und Paris. Während er im Zug zwischen beiden Städten pendelt, schreibt er Kriminalliteratur, Sachbücher, Drehbücher und Hörbücher. Er ist promovierter Historiker und lehrt an der Mannheimer Universität.

weiter Informationen und Bücher von Alexander Emmerich...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Fernsehen gernsehen”