jennerjahn, birgit_kranke n pflegeleicht

KRANKE ‚N‘ PFLEGE LEICHT

,
ISBN: 978-3-942637-04-6
21.5 x 13.5 x 1 cm
Paperback
88 Seiten

12,95€ Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "KRANKE ‚N‘ PFLEGE LEICHT" von Birgit Jennerjahn

Weniger ist mehr: Ein Buchstabe geht fast verlustig und schon steht die Wahrheit leibhaftig vor uns. Das erkrankte Gesundheitswesen ist keine Neuerfindung; neu ist, wie Birgit Jennerjahn-Hakenes ausformuliert, was anderen im Hals stecken bleibt, wie eine bittere Pille. In ihren Texten lässt sie Frühgeborene und Hirntote sprechen, gesteht eigene Ängste im pflegenden Beruf ein und schreibt so ehrlich und aufrichtig, dass man ganz schön schlucken muss. In kurzen Geschichten, deren Wahrheitsgehalt oft größer ist, als ihr selbst lieb gewesen wäre, greift sie Erlebtes gerne ironisch-satirisch auf und umsorgt so den Leser mit Verschnaufpausen zwischen den manchmal schrecklich-nahen Zeilen.

So verschwindet Oskar, ein Frühchen, wieder im Bauch seiner Mutter, weil er nach all den Qualen entscheidet, erst wieder auf die Welt zu kommen, wenn er fertig ist.

Einmal will jemand seine Depression verkaufen, im Angebot, aber keiner will sie.

Ein andermal werden in Sieben-Minuten-Gesprächen Angehörigen leidvolle Nachrichten überbracht, mit denen sie alleine fertig werden dürfen.

YouTube-icon-_color

Literaturort-Lesung von Birgit Jennerjahn: „Ich habe einen Traum“ aus „KRANKE PFLEGE’N‘ LEICHT

 

Informationen über den Autor "Birgit Jennerjahn"

1968 in Heidelberg geboren, ließ sich Birgit Jennerjahn nach dem Abitur zur Kinderkrankenschwester ausbilden und arbeitete 15 Jahre auf Kinderintensivstationen. Hier bekam sie mehr Stoff zum Schreiben, als ein Schneider je in einem Leben vernähen kann und erlangte eine optimale Schulung zur Autorin:

Sie lernte Menschen in Extremsituationen kennen, erlebte Schicksale mit, die andere nur aus den Medien kannten und: Sie musste viel schreiben: Pflegeberichte; Arbeiten im Rahmen diverser Weiterbildungen und sich ihren Kummer von der Seele.

Als sie begann, Pflegeberichte ihrer Kolleginnen in Gedanken zu lektorieren, kündigte sie und widmet sich seither, neben ihrer Familie, ausschließlich dem Schreiben.
Sie schrieb die letzten 10 Jahre ihre intensiven Gedanken auf und fühlte sich dabei oft wie ein Einzelkind.

weiter Informationen und Bücher von Birgit Jennerjahn...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “KRANKE ‚N‘ PFLEGE LEICHT”