martin, michael_landau

Kleine Geschichte der Stadt Landau

, ,
ISBN: 978-3-7650-8340-2
19 x 12.5 cm
Hardcover
208 Seiten

9,95€ Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "Kleine Geschichte der Stadt Landau" von Michael Martin

Endlich gibt es eine umfassende Geschichte der Stadt Landau. Michael Martin, Leiter des Stadtarchivs in Landau, gibt einen knappen und kompakten Überblick über die wechselvolle Geschichte der Stadt von der ersten Erwähnung um 1260 bis heute. 1291 bereits zur Reichsstadt erhoben und 1324 an den Bischof von Speyer verpfändet, wechselte die Stadt im Dreißigjährigen Krieg siebenmal den Besitzer. 1688-1691 wurde die Stadt vom berühmten Festungsbaumeister Vauban zur Festung ausgebaut. Bis ins 20. Jahrhundert hinein wechselte die Staatszugehörigkeit der Stadt immer wieder zwischen Frankreich, Österreich und Deutschland. 1999 zogen die letzten französischen Truppen aus Landau ab.

Der Autor legt mit seinem kenntnisreichen und unterhaltsam geschriebenen Text das neue Standardwerk zur Geschichte der Stadt Landau vor.

Der handliche Band ist mit 43 Abbildungen liebevoll illustriert. Die Kurzporträts der Stadtdörfer und ein ausführliches Literaturverzeichnis runden das Buch ab.


Leseprobe

Informationen über den Autor "Michael Martin"

Michael Martin, ist promovierter Historiker und leitet seit 1988 das Stadtarchiv und das Museum in Landau. Von ihm stammen zahlreiche Veröffentlichungen zur pfälzischen Geschichte.

weiter Informationen und Bücher von Michael Martin...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Kleine Geschichte der Stadt Landau”