cser, andreas_heidelberg

Kleine Geschichte der Stadt und Universität Heidelberg

, ,
ISBN: 978-3-7650-8337-2
19 x 12.5 cm
Hardcover
384 Seiten

19,90€ Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "Kleine Geschichte der Stadt und Universität Heidelberg" von Andreas Cser

In England, den USA und Japan prägt die Stadt Heidelberg bis zum heutigen Tage das Bild des romantischen Deutschland. Die Stadt wurde im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt und 1383 entstand hier die erste Universität Deutschland, die berühmte Ruperto Carola. Der Heidelberger Katechismus von 1563 ist bis zum heutigen Tag von großer Bedeutung für die reformierte Kirche. 1698 und 1693 wurden die Stadt und das Schloss im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört und das Schloss blieb bis zum heutigen Tag ein Torso. 1840 hielt mit der Eröffnung der Eisenbahnstrecke Heidelberg – Mannheim die Moderne Einzug. Heute wird die Stadt weitgehend von ihrer berühmten Universität geprägt, deren Geschichte auch die Geistesgeschichte Deutschlands widerspiegelt.

 

Informationen über den Autor "Andreas Cser"

Andreas Cser unterrichtete bis 2002 Geschichte an der PH Heidelberg. Seit langem beschäftigt er sich mit Stadt-, Universitäts- und Ideengeschichte. Sein besonderes Interesse gilt Heidelberg.

weiter Informationen und Bücher von Andreas Cser...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Kleine Geschichte der Stadt und Universität Heidelberg”