Band 1 Das K-Wagnis: Von Karlsruhe nach Kapstadt

Afrika fernab erlebt. Band 1

ISBN: 978-3-7650-8903-9
20.5 x 13.5 x 2 cm
336 Seiten

17,90€ Preis inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar innerhalb von 3-5 Werktagen

Buchbeschreibung: "Afrika fernab erlebt. Band 1" von Astrid MacMillian

Das K-Wagnis: Von Karlsruhe nach Kapstadt

Astrid MacMillian und ihr Ehemann Loyal verwirklichen ihren Traum: Sie reisen ein Jahr lang durch Afrika. Die sprachbegabte Gymnasiallehrerin und der sportbegeisterte Ingenieur kappen ihren komfortablen Alltag in Karlsruhe und fahren im August 2012 los: In ihrer Stella, einem eigens umgebauten Land Rover, geht es immer der Küste entlang durch 30 afrikanische Länder.

In diesem persönlichen Reisebericht lässt uns Astrid MacMillian teilhaben an ihrer Leidenschaft für diesen Kontinent, an ihren Reisevorbereitungen, ihren Begegnungen, an ihren Gedanken zu Land und Leuten und ihren Freuden und Nöten während dieser turbulenten Zeit auf Rädern. Man staunt beim Lesen, lacht, kann es kaum glauben, fühlt mit. Hautnah erlebt man, wie vielfältig die Welt, ihre Landschaften, Menschen und Kulturen sind.

In Band 1 geht es durch West- und Zentralafrika – von Karlsruhe aus immer südwärts bis nach Kapstadt.

Mit über 50 Farbfotos, mit großer Karte zum Nachverfolgen der Tour, zum Schmökern UND Erfahren, für Afrikainteressierte und als Reisevorbereitung!

 

Die Route

Als E-Book erhältlich,


PRESSESTIMMEN

Die Karlsruher Lehrerin hatte schon viel Erfahrung mit Reisen in Afrika, als sie und ihr Ehemann im August 2012 aufbrachen, um von Karlsruhe aus mit einem umgebauten Land Rover nach Afrika zu reisen und diesen Kontinent ein Jahr lang umrundeten. … weiter lesen

KlappeAuf Karlsruhe
KlappeAuf Karlsruhe

PRESSESTIMMEN

Meinung Wer eine Reise unternimmt, der kann was erleben, wer den Kontinent Afrika durchquert, der erlebt so viel, dass er das Erlebte in zwei handliche Reisebücher stecken kann, die voller Abenteuer sind. Astrid und Loyal machen sich auf zu einer Gewalttour durch Afrika mit einer Sehnsucht für Afrika, mit Träumen und Gefühlen im Gepäck.
Ein Diavortrag über eine Fahrradreise durch Afrika hat die Autorin derart fasziniert und gefangen genommen, dass eine Obsession daraus entstanden ist, die Länder Afrikas zu durchqueren. Ob mühsame Reisevorbereitungen, unterwegs wilde Tiere als Nachbarn, Schlammmassen nach Regenfällen, trockene Wüsten, Wasserknappheit, korrupte Zöllner, fiebrige Krankheiten, fremde kulturelle Regeln und Verhaltensweisen, elende Wartezeiten an Grenzen. Das alles sind unvergessliche Erlebnisse auf dieser Gewalttour. … weiter lesen

WG_AFRIKA
www.facesofbooks.de

Informationen über den Autor "Astrid MacMillian"

Astrid MacMillian (*1979) unterrichtet an einem Gymnasium in der Nähe von Karlsruhe. Sie studierte und lehrte Deutsch, Französisch und Spanisch in Mainz, Freiburg, Paris, Straßburg und Mexiko. Während ihres Sabbatjahrs in Afrika schrieb sie wöchentliche Reiseberichte für die Badischen Neuesten Nachrichten und das internationale Hundemagazin WUFF.

weiter Informationen und Bücher von Astrid MacMillian...

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Afrika fernab erlebt. Band 1”